Verein für personzentrierte Beratung und Gesprächspsychotherapie e.V.
Hannover


Und du lernst,
dass du stark bist,
dass du wertvoll bist,
und du fängst an,
dich anzunehmen, wie du bist.


Der amerikanische Psychologe Carl R. Rogers hat aus seiner psychologischen, beraterischen und pädagogischen Arbeit mit Erwachsenen und Kindern den personzentrierten Ansatz begründet.

Im Mittelpunkt von Psychologie und Beratung steht immer der Mensch und nicht sein isoliertes Problem.

Dem personzentrierten Ansatz liegt die Überzeugung zugrunde, dass der Mensch alle Kräfte in sich hat, ein erfülltes und glückliches Leben zu führen und sich konstruktiv zu entwickeln. Dabei stehen zwischenmenschliche Beziehungen im Mittelpunkt des personzentrierten Ansatzes.

Die Grundhaltungen personzentrierter Einstellung aus

Echtheit/Transparenz und Kongruenz

Akzeptanz/Wertschätzung

Empathie/einfühlendes Verstehen und dessen Verbalisierung

ermöglicht im beraterischen/therapeutischen Prozess Selbstannahme, Wachstum und Verantwortung.

 

^